Akustik

Industrie

Ermittlung der Luftschall- und Schwingungsemissionen eines 450 kW Aggregates. Bestandsaufnahme der Emissionen durch spezielle Messungen im Anlagenbetrieb bei Standard Betriebsparametern.

https://www.klh.at

Luftschallmessungen mit akustischer Kamera und Schallpegelmesser bei einer Holzhackeranlage. Für eine schalltechnische Optimierung der Fertigungshalle wurden die charakteristischen Schallemissionspunkte der Anlage ermittelt und dargestellt.

Beim Neubau der BHKW Anlage in Obervellach/Kärnten hat die Fa. Noicon im November des Jahres 2019 die Schallschutzmaßnahmen für den Trocknungsventilator der Holztrocknungsanlage und für den Generatorraum berechnet und entsprechend den behördlich auferlegten Anforderungen schalltechnisch sowie auch konstruktiv dimensioniert.

Unsere Kontrollmessung im Juli 2020 zeigte, dass sämtliche Anforderungen durch die gesetzten Maßnahmen erfüllt werden und dadurch keine Lärmbelästigungen bei den Anrainern auftreten.

Umwelt

Zur Verringerung der Luftschallemissionen wurden ausführliche Schallmessungen an den Immissionspunkten durchgeführt. Für die Umsetzung der schallreduzierenden Maßnahmen wurden Schallausbreitungsberechnungen durchgeführt und die Schallschutzkomponenten dimensioniert. Durch eine gezielte Reduktion bestimmter Frequenzen wurde der störende Lärm bei den Anrainern eliminiert.

Konstruktion

Maschinenakustik & Design

Im Zuge eines Forschungsprojektes der TU Wien war es das Ziel die Lärmemissionen eines speziell für die Raumfahrt entwickelten Trainingsgerätes zu reduzieren. Dazu wurden umfassende Schallmessungen mittels dem Schallintensitätsverfahren durchgeführt, um die charakteristische Abstrahlcharakteristik der Bauteile zu ermitteln. Ein sogenanntes Soundmapping des Antriebsstranges wurde durchgeführt. Die Schallentstehungsmechanismen wurden untersucht und auf Basis der durchgeführten Messungen verbessert. Letztendlich konnten die Schallemissionen durch konstruktionsakustische Optimierungen in verschiedenen Ausbaustufen um bis zu 10 dB reduziert werden.

Schallschutz

Besonderer Sorgfalt bedarf es bei der Planung von Blockheizkraftwerken. Da diese dezentralen Energieerzeugungsanlagen meistens einen geringen Abstand zur schutzbedürftigen Nutzung haben, gelten hier hohe Anforderungen an den Lärmschutz.

Unsere optimierten Anlagen:

  • BHKW Mallnitz/Kärnten
  • BHKW Obervellach/Kärnten
  • BHKW Ligna Calor/Südtirol
  • Fernwärme Neumarkt/Steiermark

 

Im Zuge zahlreicher Projekte konnten wir viele namhafte Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von speziellen Schallschutzkapseln mit erhöhten Anforderungen unterstützen. Die Kontrollmessungen wurden immer positiv abgeschlossen und es gab keine weiteren Lärmbeschwerden.

Damit namhafte Hersteller aus den verschiedensten Industriebereichen Ihre Produkte schalltechnisch überprüfen und optimieren können bevor sie auf dem Markt gebracht werden, werden speziell dazu geeignete Prüfräume mit höchsten akustischen Anforderungen benötigt.

 

Prototypen

https://www.energy-innovation-austria.at/article/toretech/

Mit TOREtech wird ein Strahlpumpen-Reingasbrenner-Konzept entwickelt, das ohne externe Verbrennungsluftzufuhr funktioniert. In diesem Zuge haben wir für dieses Projekt in Abstimmung mit DrS3-Strömungssimulation sämtliche Planungen vom Entwurf bis zum fertigen Prototypen gestaltet und designed.